architekturfabrik ziemke - PVA Vakuum Reinraum
architekturfabrik ziemke - PVA Vakuum Reinraum
architekturfabrik ziemke - PVA Vakuum Reinraum
architekturfabrik ziemke - PVA Vakuum Reinraum

PVA Vakuum Reinraum | Jena, DE | 2011

Unserer langjährigen Zusammenarbeit mit der PVA TePla AG konnten wir im Frühjahr 2011 ein weiteres Projekt hinzufügen. Für die Standort-Verlagerung der Firma haben wir bereits zwei Neubauten in Wettenberg und Jena geplant.

Das neue Werk- und Verwaltungsgebäude in Jena wurde zwischen 2000 und 2007 in 3 Bauabschnitten realisiert; 2009 wurden die Büroflächen erweitert. Nun sollte das Werk um einen weiteren Reinraum ergänzt und gleichzeitig der alte Standort in Feldkirchen zurückgebaut werden. Dazu wurden Teile der aufwändigen Technik von firmeneigenen Mitarbeitern demontiert und am neuen Standort aufgebaut.
Der Reinraum musste der Klassifikation 1000 entsprechen und sich nahtlos in die bestehende Infrastruktur einfügen.Dabei standen neben einer prozessorientierten räumlichen Eingliederung vor allem die Anschlusspunkte an das vorhandene Leitungsnetz im Fokus unserer Planung.

Daten

Jena, Deutschland
2011
Auftraggeber Energieversorgung Gera GmbH
Leistungsphase 1-3
Nutzfläche -
Baukosten -