architekturfabrik ziemke - PVA Tepla 3
architekturfabrik ziemke - PVA Tepla 3
architekturfabrik ziemke - PVA Tepla 3

PVA Tepla 3 | Jena, DE | 2007

Die neugestalteten Büroräume der PVA befinden sich in einem Gebäudebereich der ehemaligen UV-Systec GmbH, einem Projekt aus dem Jahr 2007.

Durch den Rückbau diverser Einbauten und die Neustrukturierung der vorhandenen Fläche haben wir großzügige, moderne Büroräume geschaffen. Neue Oberlichter und moderne Oberflächengestaltungen erzielen eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre. Ein neuausgebildeter „Weg“ grenzt die verschiedenen Bereiche im Großraumbüro voneinander ab. An ihn schließen sich die einzelnen Arbeitsplätze, eine grüne Ruheinsel und ein Bereich für Besprechungen an.

Daten

Jena, Deutschland
2007
Auftraggeber PVA Tepla AG
Leistungsphase 1-8
Nutzfläche -
Baukosten (KG 300, 400+700) 2.900.000 €