architekturfabrik ziemke - BWAW Kompetenzzentrum für Hochtechnologien und Solarindustrie
architekturfabrik ziemke - BWAW Kompetenzzentrum für Hochtechnologien und Solarindustrie
architekturfabrik ziemke - BWAW Kompetenzzentrum für Hochtechnologien und Solarindustrie
architekturfabrik ziemke - BWAW Kompetenzzentrum für Hochtechnologien und Solarindustrie
architekturfabrik ziemke - BWAW Kompetenzzentrum für Hochtechnologien und Solarindustrie
architekturfabrik ziemke - BWAW Kompetenzzentrum für Hochtechnologien und Solarindustrie

BWAW | Erfurt, DE | 2007

Für die BWAW Thüringen GmbH Erfurt entwarfen wir im Rahmen eines eingeladenen Verfahrens eine Einrichtung zur beruflichen Ausbildung, Fortbildung und Umschulung als Thüringer Kompetenzzentrums für Hochtechnologien und Solarindustrie.

In den Gebäuden sollen zwei verschiedene Nutzungsbereiche entstehen, ein Technologie- und ein Lehr- und Funktionsbereich. Beide Gebäudeteile sind gegeneinander verschoben und durch ein verbindendes Dach zusammengeschlossen.

Durch die Technologiehalle verläuft eine Passage an der zu beiden Seiten die Laborräume angeordnet sind. Transparente Wände gestatten Ein- und Ausblicke in die benachbarten Räume. Die Labore sind als flexible Boxen in das Gebäude eingebracht. Durch Vor- und Rücksprünge der Boxen entstehen in dieser Passage Nischen für individuelle Sitzgruppen. Das besondere an diesem Komplex ist, dass er durch ein flexibles Trennwandsystem beliebig veränderbar und erweiterbar ist. Die beiden versetzten Gebäudeteile verbindet eine gemeinsame Passage. Aus bedruckten Glasplatten entsteht die Außenhülle, in die eine Photovoltaikanlage integriert ist.

Daten

Erfurt, Deutschland
2007
Auftraggeber Bildungswerk für Aus- und Weiterbildung Thüringen
Wettbewerbsbeitrag
Nutzfläche -
Baukosten 10.000.000 €